Maximilianpark Hamm

W. Lamché: Skulpturen, Objekte in Bronze, Edelstahl

Mediabar_small_Lamch__1 Mediabar_small_1493121400Lamch__3 Mediabar_small_Collin_300903_02
Mediabar_small_Lamch__2

Beschreibung

Ausstellungseröffnung: 29.4., 16 Uhr

Wolfgang Lamchés moderne Arbeiten, seine abstrakten Edelstahlobjekte und Bronzen dokumentieren eindrucksvoll, dass er sowohl Naturfreund als auch Ästhet ist. Die in ihrer Art scheinbar so extrem unterschiedlichen Arbeiten sind für ihn kein Widerspruch, sondern Ergebnis zweier verschiedener Energiequellen, aus denen er schöpft. Sein Credo: Wer das Naturalistische beherrt, kann durch Reduktion auch die Abstraktion ästhetisch vermitteln. Diesen Beweis tritt der Künstler in seiner Ausstellung im Glaselefanten an und wird auch einige Skulpturen und Objekte im Park präsentieren.

29.4. - 18.6. 10:00 bis 18:00 Uhr Glaselefant Mehr Infos Weiterempfehlen
Fb_icon Gp_icon Yt_icon Li_icon Xg_icon Tw_icon