Weihnachtskonzert im Maxipark

Herrlich stimmungsvolles Weihnachtskonzert

Passo Avanti, Helena Schneider und Cantate ’86 gestalten das Konzert

am 17. Dezember 2017 im Festsaal

Es ist schon seit vielen Jahren beliebte Tradition, dass der Chor „Cantate ’86“ beim Weihnachtskonzert im Maximilianpark mit namhaften Musikern zu einem herrlich stimmungsvollen Abend einlädt. Die Sopranistin Helena Schneider und Passo Avanti stellen sich vor und bieten eine ebenso traditionsbewusste wie zeitgemäße Darstellung ihres Könnens. Am Sonntag, 17. Dezember 2017 gibt es einmal mehr die Gelegenheit, in der festlichen Atmosphäre des Festsaals der hektischen Vorweihnachtszeit zu entkommen und der Seele zweieinhalb Stunden Freude und Glück zu schenken.

Wie es bei den Weihnachtskonzerten im Maxipark schon liebe Tradition ist, wird der Abend mit dem Klassiker „Da ist im Dunkeln ein helles Funkeln“ eröffnet und die festliche Stimmung in der Halle entfacht. Zum Abschluss des Konzertes stimmen alle Anwesenden gemeinsam die „Stille Nacht“ an und dazwischen liegt ein bunter Strauß klassischer Musik, der von den jungen Künstlern modern und stilübergreifend interpretiert wird. Garniert wird das Ganze mit traditionellen Weihnachtsliedern. Wenn Helena Schneider das „Ave Maria“ anstimmt wird sicherlich gleich zu Beginn ein Raunen durch die Reihen gehen.

Als weiteren Höhepunkt des Abends werden Passo Avanti, mit unbändiger Spielfreude und Virtuosität klassischen Stücken neues Leben einhauchen. Da dürfen sich die Besucher nicht nur auf eine neue Interpretation von „Leise rieselt der Schnee“ freuen, sondern auch auf zahlreiche andere bekannte Werke, die trotz einer modernen Klangsprache dennoch ihren ursprünglichen Charakter nicht verfälschen. Durch die Eigenarrangements der vier Künstler werden die Stücke so aufregend, wie sie es zu ihrer Entstehungszeit waren.

Wichtiger Bestandteil jedes Weihnachtskonzertes im Maxipark ist „Cantate ’86“, der Jugendchor und der Junge Chor der Kirchengemeinde Mark-Westtünnen, der unter der Leitung von Werner Granz traditionell klassische Weihnachtslieder zu Gehör bringen wird und das Musizieren den ganzen Abend über begleiten wird. Alle Akteure lassen unterschiedlichste Stücke erklingen und musizieren selbstverständlich auch miteinander.

Das Konzert findet am Sonntag, 17. Dezember 2017 um 18.00 Uhr im Festsaal statt. Karten gibt es noch im Vorverkauf an allen bekannten Stellen, u. a. im Maximilianpark Hamm unter Telefon 02381 / 98210 32, Ticket Corner, Westfälischer Anzeiger und an der Insel am Bahnhof.

Kontakt

Maximilianpark Hamm GmbH
Alexandra Schapals
Veranstaltungen & Vermietung
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

02381 98210-23schapals@maximilianpark.de