Fragen und Antworten

Wie erfahre ich, ob die Kapazitätsgrenze erreicht ist?

Aufgrund der gesetzlichen geltenden Vorgaben ist die Anzahl der Gäste, die sich gleichzeitig im Park aufhalten dürfen, begrenzt. Sollte die Kapazitäsgrenze erreicht sein, werden wir dies zeitnah auf dieser Homepage oder über Facebook/Instagram kommunizieren.

Für unsere Gäste, die eine weitere Anreise in Kauf nehmen müssen, bieten wir ab sofort bis Ende Juni testweise ein Online-Ticketsystem an. Die täglich buchbaren Online-Tickets machen jedoch nur einen Anteil des zur Verfügung stehenden Kontingents aus. Die Tageskasse bleibt selbstverständlich auch weiterhin geöffnet.

Es hat sich gezeigt, dass sich alle Gäste hier im Park verantwortungsvoll und rücksichtsvoll verhalten! Der Park und die vielen Spielplätze bieten genügend Platz, um bei „normalem“ Betrieb die Abstandsregeln zu beachten.

Sollten die Spielplätze jedoch zu voll werden, behalten wir uns vor, nur noch Besuchern Einlass zu gewähren, wenn andere den Park verlassen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kann ich eine Eintrittskarte auch Online kaufen?

Ja. Einfach diesem Link folgen: Eintrittskarten für einen bestimmten Tag online kaufen und zu Hause ausdrucken oder auf dem Smartphone vorzeigen.

Online-Tickets Maxipark

Die täglich buchbaren Online-Tickets machen nur einen Anteil des zur Verfügung stehenden Kontingents aus. Es sind selbstverständlich auch weiterhin täglich Eintrittskarten an der Tageskasse erhältlich.

Über die Homepage werden Sie direkt weitergeleitet und können sich ein Online-Ticket (zzgl. Systemgebühr) sofort ausdrucken. Einfacher geht es auch, wenn das Ticket als PDF auf dem Smartphone gespeichert ist. Dieses gilt einmalig für den gebuchten Tag. Ist der QR-Code an der Kasse eingescannt, steht dem Besuch nichts mehr im Wege.

Das System ist denkbar einfach, den gewünschten Tag auswählen, Anzahl der gewünschten Tickets eingeben, diese in den Warenkorb legen und mit allen gängigen Zahlungsmethoden bezahlen. Es stehen Eltern/Kind-, Großeltern/Enkel-, Erwachsenen- und Kinder-Tickets zur Verfügung. Freier Eintritt gilt selbstverständlich auch für Kinder unter 4 Jahren und für die Begleitperson bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag B oder H im Behindertenausweis. Wer freien Eintritt hat, der muss sich kein Ticket kaufen. Für Maxipark-Dauerkarten, RUHR.TOPCARD und die Dauerkarten unserer Parkkooperation gilt das Gleiche, es ist KEIN Online-Ticket nötig.

Um den Einlass an der Hauptkasse zu verkürzen, wird zu Stoßzeiten ein zweiter Eingang für Online-Tickets, Dauerkarten und RUHR.TOPCARD angeboten. Zunächst ist das Anstellen in der Warteschlange jedoch für alle aufgrund der geltenden Abstandsregelungen notwendig.

Ich habe kein Online-Ticket per Mail erhalten? Warum?

Sind Ihre Daten korrekt angegeben und die Bankdaten richtig, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Bestätigung Ihrer Buchung mit dem gewünschten Ticket per Mail. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Sollten Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte in Ihrem Ordner für  Spam- oder Junk-Mails. Ist ggf. das Postfach voll oder sind Ihre Daten nicht korrekt angegeben?
Sollte Ihr Wunschticket nicht buchbar sein, stehen wir Ihnen gerne telefonisch 02381 98210 33 zur Verfügung.

Muss ich meine Schutzmaske mitnehmen?

Ja. In den Gebäuden, d.h. im Glaselefanten sowie in den Toilettengebäuden, muss eine Mund- und Nasenbedeckung zum Schutz aller Besucher und unseres Personals getragen werden. Dies gilt für Schulkinder und Erwachsene.

Denken Sie bitte an das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung auch beim Warten in der Schlange.

Muss ich mit Wartezeiten rechnen?

Ja. Die Anzahl aller Gäste, die sich gleichzeitig im Park aufhalten dürfen, ist beschränkt. Daher kann es leider passieren, dass Besucher Wartezeiten beim Einlass in Kauf nehmen müssen. Zu Stoßzeiten kann es vorkommen, dass erst Besucherinnen und Besucher den Park verlassen müssen, bis wir neue Gäste willkommen heißen dürfen. Dabei gibt es keine Unterscheidung zwischen Tagesgästen und Gästen mit Jahreskarte. Eine Einlassgaratie gibt es nur für gekaufte Online-Tickets, für einen geregelten Einlass müssen Sie sich aber auch in der Warteschlange anstellen.

Um den Einlass an der Hauptkasse zu verkürzen, wird zu Stoßzeiten ein zweiter Eingang für Online-Tickets, Dauerkarten und RUHR.TOPCARD angeboten. Zunächst ist das Anstellen in der Warteschlange jedoch für alle aufgrund der geltenden Abstandsregelungen notwendig.

Gilt der normale Parkeintritt?

Ja, es gilt der normale Parkeintritt.

Beim Kauf eines Online-Tickets wird eine Systemgebühr fällig.

Ich bin Besitzer einer Jahreskarte? Muss ich mich auch anstellen?

Ja. Die Anzahl aller Gäste, die sich gleichzeitig im Park aufhalten dürfen, ist beschränkt. Daher müssen Sie, als Besitzer einer Maxipark-Jahreskarte, auch mit Wartezeiten beim Einlass rechnen. Zu Stoßzeiten kann es vorkommen, dass erst Besucherinnen und Besucher den Park verlassen müssen, bis wir neue Gäste willkommen heißen dürfen. Diese Regelung gilt selbstverständlich auch für Dauerkarten im Rahmen der Parkkooperation.

Um den Einlass an der Hauptkasse zu verkürzen, wird zu Stoßzeiten ein zweiter Eingang für Online-Tickets, Dauerkarten und RUHR.TOPCARD angeboten. Zunächst ist das Anstellen in der Warteschlange jedoch für alle aufgrund der geltenden Abstandsregelungen notwendig.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ich habe eine Dauerkarte? Muss ich ein Online-Ticket kaufen?

Maxipark-Dauerkarten, RUHR.TOPCARD und die Dauerkarten unserer Parkkooperation benötigen kein Online-Ticket. 

Die täglich buchbaren Online-Tickets machen nur einen Anteil des zur Verfügung stehenden Kontingents aus, gleichzeitig sind selbstverständlich auch weiterhin Eintrittskarten an der Tageskasse erhältlich.

Unseren Jahreskarteninhabern steht ein weiteres großes Kontingent zur Verfügung. Man kann davon ausgehen, dass bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze auch ein großer Anteil von Dauerkarten in den Park eingelassen werden.

Um den Einlass an der Hauptkasse zu verkürzen, wird zu Stoßzeiten ein zweiter Eingang für Online-Tickets, Dauerkarten und RUHR.TOPCARD angeboten. Zunächst ist das Anstellen in der Warteschlange jedoch für alle aufgrund der geltenden Abstandsregelungen notwendig.

Ich bin Besitzer einer Ruhr.Topcard? Kann ich diese nutzen?

Ja, die Ruhr.Topcard kann ganz normal genutzt werden. Auch hier gilt das reguläre Anstellen in der Warteschlange.

Um den Einlass an der Hauptkasse zu verkürzen, wird zu Stoßzeiten ein zweiter Eingang für Online-Tickets, Dauerkarten und RUHR.TOPCARD angeboten. Zunächst ist das Anstellen in der Warteschlange jedoch für alle aufgrund der geltenden Abstandsregelungen notwendig.

Welche Eingänge und Ausgänge sind geöffnet?

Das Betreten des Parks ist zurzeit nur über den Haupteingang möglich. Die Kasse Süd bleibt zunächst weiter geschlossen. Das Verlassen des Parks ist nur über den Ausgang an der Hauptkasse gewünscht, hier nutzen Sie bitte ausschließlich das Drehkreuz neben der Kasse.

Darf ich im Park Freunde treffen?

Selbstverständlich gelten im Maxipark auch die zurzeit gesetzlich vorgeschriebenen Kontaktregeln. Das bedeutet gemäß Coronaschutzverordnung:

Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum zusammentreffen, wenn es sich um Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, Personen aus maximal zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften, die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen handelt. Zudem dürfen sich wieder Gruppen von bis zu zehn Personen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft miteinander leben, im öffentlichen Raum treffen, wenn die Rückverfolgbarkeit der beteiligten Personen sichergestellt ist.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist bitte überall einzuhalten.

Gelten auch im Park die Abstandsregeln?

Ja. Zur Wahrung des gesetzlichen Mindestabstands von 1,5 Metern setzen wir an das Verantwortungsbewusstsein aller! Der Hauptweg ist geöffnet, Nebenwege sind teilweise als „Einbahnstraße“ zu nutzen, um die nötige Distanz wahren zu können.

Darf ich im Park ein Picknick machen?

Im Rahmen des geltenden Kontaktverbots sind Picknicks auf den Wiesen nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erlaubt. (vgl. „Darf ich im Park Freunde treffen?“)

Bei Erholungspausen auf Wiesen und freien Flächen gilt ein Mindestabstand von 3 Metern zu anderen Besuchern.

Darf ich mich auf eine Bank zum Ausruhen setzen?

Ja. Unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln dürfen Sie sich selbstverständlich auf eine Bank oder einen Stuhl setzen.

Sind alle Spielplätze geöffnet?

Die Spielplätze sind geöffnet, hier wird durch Aufsichtspersonal auf die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln geachtet. Der Bolzplatz und das Labyrinth bleiben jedoch gesperrt.

Welche Gebäude haben geöffnet?

Der Glaselefant ist für eine bestimmt Anzahl von Besuchern geöffnet. Denken Sie daran, hier ihre Mund- und Nasenbedeckung zu tragen! Beachten Sie bitte auch, dass sich nicht mehr als zwei Personen, bzw. eine Familie (lt. Kontaktregeln) gleichzeitig im Aufzug aufhalten.

Die Elektrozentrale mit der großen LEGO Fan Ausstellung ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. (Maske nicht vergessen!)

Das Schmetterlingshaus wird Mitte Juni geöffnet. (Maske nicht vergessen!)

Haben die Toilettenanlagen geöffnet?

Ja. Für Ihren Besuch haben wir alle Toilettenanlagen, außer die im Glaselefanten, geöffnet. Bitte denken Sie an den Mund- und Nasenschutz! Die Reinigung der Anlagen erfolgt in regelmäßigen Abständen. Bitte beachten Sie auch hier die Abstandsregelung beim Betreten und Verlassen.

Warum sind Bereiche abgesperrt?

Abgesperrte Bereiche dürfen nicht betreten werden, da hier die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen nicht gewährleistet werden kann. Wegemarkierungen, Hinweisschilder und Einbahnstraßenregelungen sind zu beachten. Wir bitten ausdrücklich darum, den Anweisungen unseres Personals Folge zu leisten.

Wird die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen kontrolliert?

Wir bitten ausdrücklich darum, den Anweisungen unseres Personals Folge zu leisten. Zusätzlich werden Mitarbeiter vom Kommunalen Ordnungsdienst vor Ort die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen kontrollieren.

Kann ich mir etwas zum Essen oder Trinken kaufen?

Ja. Gastronomie wird im Rahmen der zurzeit geltenden Regelungen angeboten. Am Seekiosk wird es ein eingeschränktes „To-Go-Angebot“ geben. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben stehen Ihnen am Seekiosk jedoch keine Tische und Stühle zur Verfügung.

Kann ich ein Grillhaus mieten?

Ja, das ist wieder möglich. Es gelten allerdings die akutellen Kontaktbeschränkungen:

Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich um Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, Personen aus maximal zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften, die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen handelt.

Zudem dürfen sich wieder Gruppen von bis zu zehn Personen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft miteinander leben, im öffentlichen Raum treffen, wenn die Rückverfolgbarkeit der beteiligten Personen sichergestellt ist.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist bitte überall einzuhalten.

Kann ich mir einen Bollerwagen / Rollstuhl / Elektromobil leihen?

Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Rollstühle und auch unser Elektomobil weiter zur Verfügung.

Der Verleih unserer Bollerwagen wird jedoch an besucherstarken Tagen, wie z.B. an Feiertagen und am Wochenende NICHT angeboten.

Ich habe Fragen zur Dauerkarte oder zu einer verschobenen Veranstaltung?

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne persönlich, telefonisch unter 02381 98210 0 oder auch per Mail (info@maximilianpark.de) zur Verfügung.

Sie haben eine Dauerkarte für 2020 und mussten 6 Wochen auf den Park verzichten?

Wir sind glücklich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass für alle Maxipark-Dauerkarten der Besuch der großen LEGO Fan Ausstellung für die kommenden sechs Wochen, bis zum 30.Juni 2020, kostenfrei ist.

Darüber hinaus gewähren wir bei der Verlängerung der Eltern/Kind- bzw. der Großeltern/Enkel-Dauerkarte 2020 einen Nachlass von zusätzlich 10 €, alle anderen Dauerkarten erhalten einen Nachlass von 5 €.

Dieser Vorteil gilt im Rahmen des Spartarif-Angebots bis 31. Dezember 2020, für den Erwerb einer Dauerkarte für 2021!

Wir hoffen, dass Sie mit ihrer persönlichen Eintrittskarte die außergewöhnliche LEGO Ausstellung besonders genießen und sich im nächsten Jahr wieder zum Kauf einer Jahreskarte entscheiden.

Kontakt

Maximilianpark Hamm GmbH
Tanja Stute
Press & Public Relations
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

02381 98210-44stute@maximilianpark.de

Maximilianpark Hamm GmbH
Tanja Stute
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

02381 98210-44stute@maximilianpark.de
Aktuelle Pressemitteilungen