Bitte nutzen Sie die luca App | Wie funktioniert luca?

 Wie funktioniert Luca?

Nach §4a Abs. 6b der Coronaschutzverordnung sind wir zur Besucherdatenerfassung zwecks Rückverfolgbarkeit verpflichtet. Mit Ihrem Eintritt bestätigen Sie, die Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung gelesen und akzeptiert zu haben.

Was ist luca?

luca ist eine Lösung, die eine schnelle, datenschutzkonforme Kontaktdatenverwaltung und Kontaktnachverfolgung ermöglicht und dabei die Gesundheitsämter einbindet und deren Arbeit erheblich vereinfacht. So werden Sie als Gast des Maxipark vor Datenmissbrauch geschützt.

Wie funktioniert luca?

Sie melden sich einmal in der App mit Ihren Kontaktdaten auf einem mobilen Endgerät an. luca generiert einen sich minütlich ändernden QR-Code, der Ihrem Endgerät zugeordnet ist.

Mit diesem „Pass“ checken Sie sich im Maxipark ein. Dazu finden Sie im Eingangsbereich unsere QR-Codes. (QR-Code-Reader u.U. erforderlich.)

Nach Verlassen des Parks werden Sie automatisch ausgecheckt oder Sie loggen sich selber aus. In der App sollte die Funktion „Automatisches Auschecken“ aktiviert sein. Ferner sollte der Ortungsdienst und die Standortübermittlung aktiviert sein.

 Hier laden Sie sich bequem Ihre luca App herunter, im Anschluss persönliche Daten hinterlegen, QR-Code „Maxipark“ vor Ort einchecken und Spaß haben.

Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Gäste informiert, die sich zur betreffenden Uhrzeit im Park aufgehalten haben. Parallel werden die Gesundheitsämter informiert, die dann Zugriff auf die Daten der Gäste haben.

Zusätzlich bietet die App ein Kontakttagebuch an. Hier sehen Sie bis zu 30 Tage zurück, wo und wann Sie waren – genau das Kontakttagebuch, was Virologen wie Christian Drosten empfehlen.

Genauere Infos zum analogen Schlüsselanhänger, auf dem Ihre Daten (ohne App-Nutzung) gespeichert werden, liegen noch nicht vor. Ziel ist es, dass Sie auch ohne Smartphone mit luca sicher einchecken können.

Wer kann meine Daten sehen?

Das luca-System und das Maxipark-Team können die persönlichen Daten nicht lesen. Die generierten Daten werden dezentral verschlüsselt und teilen sich ebenfalls auf drei Schnittstellen auf: Gastgeber, Gast und Gesundheitsamt. Müssen die Daten durch ein Gesundheitsamt entschlüsselt werden, muss diese Entschlüsselung mindestens einmal freigegeben werden – entweder durch die Gäste, oder durch die Gastgeber:innen. Als Gastgeber Maxipark haben wir zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten. Die verschlüsselten Daten werden in Deutschland bei einem nach ISO-27001 zertifizierten Anbieter gespeichert.QR-Code scannen – einchecken – Spaß haben – auschecken – FERTIG

luca ermöglicht die verschlüsselte und datenschutzkonforme Aufnahme Ihrer Kontaktdaten­ und eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten. Sie laden sich die App herunter, geben hier Ihre Kontaktdaten ein, diese werden verschlüsselt. Beim Betreten des Parks scannen Sie unseren QR-Code ein, checken so für Ihren Besuch ein und beim Verlassen des Parks checken Sie sich einfach wieder aus.