Stellenangebote

Bundesfreiwilligendienst im Maxipark

Der Maxipark besetzt zwei Bundesfreiwilligenplätze ab August 2018 neu!

Die Arbeit, die die Bundesfreiwilligen im Maxipark erwartet, ist ausgesprochen vielseitig und lässt keine Langeweile aufkommen: Handwerkliche Tätigkeiten, Außenwerbung, Verwaltungstätigkeiten, Unterstützung von Künstlern beim Ausstellungsaufbau sowie Mithilfe bei der Durchführung von Großveranstaltungen, Märkten und Messen sind nur einige der vielfältigen Aufgaben und Einsatzgebiete im Maxipark.

Im Bundesfreiwilligendienst kann sich übrigens jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters, Männer und Frauen. Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. In der Regel dauert der Bundesfreiwilligendienst zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate. In Ausnahmefällen kann er bis zu 24 Monate geleistet werden.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Maximilianpark Hamm GmbH
z. Hd. Sascha Brosch
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

Bei Fragen im Vorfeld kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 02381/98210-26 (Herr Brosch).

Freiwilliges Ökologische Jahr (FÖJ) ab August 2018

Freiwilliges Ökologische Jahr (FÖJ) im Maxipark

Der Maxipark besetzt zwei FÖJ Plätze ab August 2018 neu!

Ein FÖJ ist ein Orientierungs- und Bildungsjahr, in dem Jugendliche und junge Erwachsene sich intensiv für die Umwelt engagieren können.

Das FÖJ bietet die Chance, sich beruflich zu orientieren und ökologische Berufsfelder kennen zu lernen. Daneben gibt es fünf Wochenseminare zum Erfahrungsaustausch und zur Wissensvermittlung in praktischen Übungen und Exkursionen. Bereits mehrfach haben FÖJ’ler nach dem praktischen Jahr eine Lehrstelle bekommen.

Zu den Aufgabenbereichen der FÖJler im Maxipark zählen hauptsächlich:

Die Pflege und Betreuung verschiedener Bereiche (Färbergarten, Fuchsiengarten, Gemüse- und Kräutergarten, Gewächshäuser, Glaselefant, Schmetterlingshaus), dabei lernen sie Pflanzen, Geräten und Techniken kennen. Außerdem Instandsetzungsarbeiten, Aufräum- und Dekoarbeiten, Betreuung des Empfangs im Schmetterlingshaus in besucherschwachen Zeiten u.v.m.

Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Durchführung der umweltpädagogischen Programme des Grünen Klassenzimmers, z.B. Betreuung von Infoständen bei Großveranstaltungen, Unterstützung bei Führungen, Aktionen, Rallyes und Besucherinformationen im Schmetterlingshaus. Einarbeitung als Laborexperte im Schüler- und Mitmachlabor maxilab.

Die Bewerber müssen zwischen 16 und 27 Jahre alt sein, ein Schulabschluss ist nicht zwingend erforderlich.

In der Regel wird ein FÖJ-Platz für Bewerberinnen und Bewerber ohne SEK II-Abschluss (Abi, Fachabi) vorgehalten.

Die FÖJler erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von 330,- €.

Das Bildungsjahr beginnt am 1.8.2018.

Bewerbungsschluss: 01.06.2018

 

Bewerbungen sind ausschließlich über die zentrale Bewerbungsplattform des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe möglich:

https://lwl-foej-bewerbung.de/verwaltung/login

Bei Fragen im Vorfeld kontaktieren Sie uns gerne telefonisch.

Maximilianpark, Grünes Klassenzimmer
Markus Maul
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm
Tel.: 02381/98210-24

Bewerbung
Vorname*
Nachname*
Strasse
Nr.
PLZ
Ort
Telefon*
Ihre E-Mail-Adresse*
Dateien
Anschreiben (max. 4MB):
Upload
Lebenslauf (max. 4MB):
Upload
Foto (max. 2MB):
Upload

Sonstiges
Anmerkung