Weihnachtskonzert mit „voicemade“ und Cantate ’86

Einlass zur Veranstaltung nur mit gültigem 2G-Nachweis (genesen | geimpft)!

Zum traditionellen Weihnachtskonzert hat der Maximilianpark in diesem Jahr sechs junge Sängerinnen und Sänger aus Leipzig eingeladen, deren Begeisterung für A-cappella-Musik sie 2017 zusammenführte. Das Ensemble „voicemade“ wird gemeinsam mit dem Chor „Cantate ’86“ unter der Leitung von Werner Granz, einen außergewöhnlichen Konzertabend, am Sonntag, 12. Dezember 2021 ab 18.00 Uhr gestalten. Die Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Geprägt durch die Breite der Leipziger Chorlandschaft, den Thomanerchor sowie die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“, widmet sich das Ensemble „voicemade“ einem vielfältigen musikalischen Spektrum. Schwerpunkte der musikalischen Arbeit des Ensembles liegen dabei auf Werken des 20. und 21. Jahrhunderts sowie der Alten Musik.
Mit breit gefächerten geistlichen Programmen gastiert „voicemade“ regelmäßig in den Kirchen des Mitteldeutschen Raumes sowie auf Konzertreisen auch deutschlandweit. In abwechslungsreichen geistlichen Programmen lassen sich immer wieder Werke entdecken, die lange nicht auf den Programmzetteln zu finden waren. Zudem ist das Vokalsextett auch mit weltlich-beschwingtem Programm von Madrigalen der Renaissance bis hin zu Arrangements bekannter Popsongs der letzten Jahrzehnte sowohl in Konzerten als auch auf privaten Feiern, Tagungen und Empfängen gern gesehener Gast. Viel Abwechslung, ein Klang. Und alles: voicemade. Eine enge Zusammenarbeit verbindet das Ensemble mit dem Verein Netzwerk Alte Musik.
Zusammen mit dem Chor „Cantate ´86“ gestalten die jungen Sängerinnen und Sänger gemeinsam das diesjährige Weihnachtskonzert und bieten einmal mehr einen außergewöhnlichen Adventsabend im weihnachtlich geschmückten Festsaal des Maxiparks.

Besetzung:
Lili Hein – Sopran 1
Johanna Jäger – Sopran 2
Ebba Lejonclou – Alt
Johann Jakob Winter – Tenor
Friedemann Meinhardt – Bariton
Vincent Berger – Bass

voicemade
http://www.kdkoessler.de/index.php/de/agentur/voicemade

FOTO: Henriette Jopp

Leider mussten die jungen Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana in Slowenien, das Ingenium Ensemble, aufgrund terminlicher Gründe ihren Aufenthalt in Deutschland absagen. Wir freuen uns, dass wir an deren Stelle nun auch wieder sechs Sängerinnen und Sänger engagieren konnten. Die bereits gekauften Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Vorverkaufsstellen

  • Insel am Bahnhof

    Willy-Brandt-Platz 3
    59065 Hamm

Sponsoren

Veranstalter

Weihnachtskonzert mit „voicemade“ und Cantate ’86

Einlass zur Veranstaltung nur mit gültigem 2G-Nachweis (genesen | geimpft)!