Jahreskarten 2024

Schriftgröße ändern:  A  A  A

Hamm
16. April 2024
Slight rain
6°C
Vorhersage 16. April 2024
Tag
18
11°C
Vorhersage 17. April 2024
Tag
12
9°C
 

Weltkindertag

Dieser internationale Tag des Kindes ist ein in über einhundertfünfundvierzig Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Ziel ist, Themen wie Kinderschutz und Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Eltern sind dazu aufgerufen, ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich frei zu entwickeln. Dazu gehören vor allem Freiräume, in denen sie sich eigenständig ihr Umfeld erschließen und ihre eigene Persönlichkeit ausbilden können.

Am 22. September wird das Motto des Weltkindertages im ganzen Park umgesetzt und insgesamt zweiundfünfzig Institutionen bieten an ihren Aktionsständen tolle Spiele und Bastelangebote an, informieren über Kinderrechte und geben auch Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen. Zum großen Fest treffen sich viele Duzend Vereine, Einrichtungen und andere Anbieter. Viele Kitas und Jugendtreffs sind dabei, ebenso wie zahlreiche Schulen, Tanzstudios oder Sportvereine. Parallel sorgen zahlreiche Auftritte nicht nur bei den Kleinen für Begeisterung. Auf der Bühne in der Aktionsmulde gibt es den ganzen Tag viel Action: Von Ballett, Dance Mix, bis hin zu musikalischen und sportlichen Vorführungen, die vielen Akteure zeigen, was Kinder mit ihrer Freizeit so alles anfangen.

Bei den zahlreichen Aktionsangeboten darf überall nach Herzenslust gebastelt, balanciert, geturnt und gelacht werden. Die Veranstalter haben jede Menge Bewegungsstationen und spannende Aktionen vorbereitet. Sicher ist, dass alle Kinder, auch die mit Behinderung, hier aktiv werden können. Es gibt nicht nur musikalische Mitmachangebote, sondern viele Quiz-, Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele. Im Eltern-Info-Zelt erhalten Erwachsene parallel Auskünfte, Hilfestellung und viele Tipps.

Fehlen darf natürlich auch nicht der große Kindertrödelmarkt. Hier gibt es sicherlich das eine oder andere Schnäppchen für kleine Geldbeutel. Wer beim Kindertrödelmarkt mitmachen möchte, sollte sich frühzeitig anmelden, denn die Plätze sind schnell vergeben. Zur Anmeldung geht´s hier.

Bei so viel Trubel können die Kleinen schon mal verloren gehen. Die Organisatoren des Jugendamtes der Stadt Hamm vom Netzwerk Jugendkultur und Maxipark empfehlen darum, den Kindern beim Betreten des Parks die eigene Handynummer auf ein Bändchen zu schreiben und diese ans Handgelenk des Kindes zu binden. So können die Eltern im Falle eines Falles schnell benachrichtigt werden. Die Bändchen werden an den Eingängen kostenfrei herausgegeben.

Maximilianpark Hamm GmbH

Weltkindertag

Dieser internationale Tag des Kindes ist ein in über einhundertfünfundvierzig Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Ziel ist, Themen wie Kinderschutz und Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Eltern sind dazu aufgerufen, ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich frei […]