Ferien im Maxipark | … heißt Erlebnisprogramm, Workshop … Abenteuer

Täglich, kostenlos und ohne Anmeldung gibt es die Sommer-Sonnen-Maxiparkrallye. Auf einer Erkundungstour durch den Park erfahren große und kleine Teilnehmer viel Wissenswertes und suchen Antworten auf kniffelige Fragen. Die Rallye steht kostenlos auf der Homepage. Schnell zuhause ausgedruckt wird der Tag im Park zum Erlebnis. Für die ausgefüllten Bögen steht eine Sammelbox im Eingangsbereich. Jeder Teilnehmer nimmt automatisch mit der Abgabe des Bogens an einer Verlosung mit tollen Preisen teil. Die Rallye gibt es hier zum Ausdrucken.

Aufgrund der Einschränkungen, die sich durch die Corona-Pandemie ergeben, hat das Grüne Klassenzimmer in diesem Jahr sein Angebot überarbeitet. Neben den bekannten Workshops an einzelnen Nachmittagen stehen außerdem dreitägige Ferienkurse für ihre Kinder von 8-12 Jahren zur Verfügung. Bei den Angeboten dürfen jeweils 8 Kinder teilnehmen, die verbindlich angemeldet werden müssen. Die Kurse finden jeweils montags, mittwochs und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr für den dreitägigen Workshop beträgt 15 € zzgl. Parkeintritt. Für alle Kurse gilt: Bitte wetterfeste, bequeme Kleidung und feste Schuhe anziehen. Das gesamte Programm gibt es hier.

Wichtiger Hinweis für die Eltern: Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen nach der geltenden Corona-Schutzverordnung statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 Kinder begrenzt. Die Angebote des „Grünen Klassenzimmers“ sind möglicherweise früh ausgebucht, daher sollte sich jeder schnell unter Tel. 02381 / 98210-32 oder per EMail: info@maximilianpark.de anmelden. Sollte Ihr Kind trotz Anmeldung nicht an einem Termin teilnehmen können, melden Sie es bitte wieder ab und geben anderen Kindern in der Warteschlange eine Chance.

Gemüse- und Kräuterabenteuer – Am 27.7, 29.7 und am 31.7. erleben alle Kursteilnehmer Gemüse- und Kräuterabenteuer! An den drei Vormittagen heißt es „Ab ins Beet!“. Was steckt in frischem Gemüse und in den vielen frischen Kräutern? Mit allen Sinnen genießen die Kinder die Früchte der Natur.

Wildbienen auf der Spur – Die letzte Ferienwoche (3.8., 5.8.,7.8.) steht im Zeichen der Wildbiene. Auf der Spur nach Malven-Langhornbiene, Gehörnter Mauerbiene oder Braunbürstiger Hosenbiene erfahren alle Kinder, wo sich die Wildbienenarten wohl fühlen. Das Basteln von Nisthilfen und Samenbomben für zuhause macht viel Spaß!

Seit vielen Wochen begeistert die „Welt aus bunten Steinen 2.0“ in der Elektrozentrale alle LEGO Fans. Jeweils am Mittwoch, 15. und 29. Juli dürfen Interessierte ihren eigenen LEGO Elefanten bauen. Bei dem Workshop bauen Interessierte mit einer einfachen Anleitung ihren MINI-Elefanten zusammen. Dazu stehen nachmittags jeweils 4 Termine zur Verfügung. Je Workshop dürfen 8 Personen teilnehmen. Die Anmeldung kann auch spontan am Tag selber an der Kasse in der Elektrozentale erfolgen. Das Bau-Set kostet 6,50 €, zzgl. Parkeintritt und Eintritt in die LEGO Ausstellung.

Die beliebten Nachmittagsangebote des Grünen Klassenzimmers gehören selbstverständlich außerdem zum Sommerferienprogramm. Auch hier gilt: Anmelden ist wichtig, denn die Teilnehmeranzahl ist beschränkt!  Technikbegeisterte Kids ab 10 Jahren gehen am Mittwoch, 5. August auf Spurensuche nach Signalen aus dem All, lösen knifflige Aufgaben und lernen dabei noch etwas über regenerative Energien. Von 14.00 bis 15. 30 Uhr dauert die moderne Schnitzeljagd und kostet 5 € zzgl. Parkeintritt je Teilnehmer.