Schmetterlingshaus

Das größte tropische Schmetterlingshaus in NRW

Bis zu 80 verschiedene Schmetterlingsarten aus den tropischen Regionen von Süd- und Mittelamerika, Afrika, Thailand, Malaysia und den Philippinen leben im Laufe einer Saison im größten tropischen Schmetterlingshaus in NRW. Die Schmetterlinge fliegen frei durch das rund 450 qm große Tropenparadies. Bestaunen Sie handtellergroße Nachtfalter wie den Atlas-Seidenspinner und schauen Sie, wie er fast bewegungslos seinen Tagesschlaf verbringt.

hamm-maxipark-schmetterlingshaus-16-ed9917d6-6485-40cd-bcc0-89d86433073fHerkunft unserer Schmetterlinge

Die Züchter erfüllen die Bedingungen des internationalen Artenschutzabkommens (C.I.T.E.S.), dass jede Wildentnahme geschützter Arten verbietet. Unsere tropischen Falter stammen ausschließlich von Nachzuchten aus Schmetterlingsfarmen und sind nicht artgeschützt. Im Laufe einer Saison sind bis zu 80 verschiedene Schmetterlingsarten aus den tropischen Regionen von Süd- und Mittel- Amerika, Afrika, Australien und Asien zu sehen. In unserem Schmetterlingshausleben die Schmetterlinge länger als in der freien Natur, weil sie keine natürlichen Feinde haben. An jedem Sonntag steht den Besuchern ein Mitarbeiter des Grünen Klassenzimmers im Haus zur Verfügung und beantwortet gerne Fragen (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr). Ein Besuchervideo und einen Videorundgang von unserem Schmetterlingshaus finden Sie hier:

Die Schmetterlinge im Schmetterlingswald Maxipark Hamm

Imagefilm Schmetterlingshaus im Maxipark

Tropenparadies

Hamadryas-amphinome-Blauer-MosaikfalterIn unserem rund 450 qm großen Pflanzenparadies herrschen tropische Klimabedingungen. Bei Temperaturen von rund 26 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent blüht eine üppige Pflanzenpracht mit Urwaldgewächsen in einer Landschaft mit Bachläufen und Teichen.   Vor dieser einzigartigen Kulisse leben die bunt-schillernden Falter. Bestaunen Sie handtellergroße Nachtfalter, wie den Atlas-Seidenspinner. Schauen Sie, wie er fast bewegungslos seinen Tagesschlaf verbringt.So nah kommen Sie ihm nie wieder. download Flyer

Informationen für Fotografen

Unser Tipp für Sie

Gute Zeiten zum Fotografieren sind der Samstagvormittag und die Nachmittage ab 13.00 Uhr von Montag bis Freitag. Sonntage sind zum Fotografieren eher ungünstig. Hier kommen die meisten Besucher ins Haus.

Unsere Bitte an Sie

Vermeiden Sie es bitte zum Schutz der Tiere mit Blitzlicht zu fotografieren. Das Arbeiten mit Stativen ist im Haus erlaubt, aber auch hinderlich für andere Besucher. Bitte nehmen Sie Rücksicht! Nehmen Sie so wenig „Gepäck“ wie möglich mit ins Haus, nutzen Sie unsere Garderoben oder fragen Sie unser Personal im Shop.

Angebote für Besucher und Gruppen

Gerne können Sie als Besucher das Schmetterlingshaus auf eigene Faust erkunden und so die faszinierende Welt der tropischen Schmetterlinge entdecken. An jedem Sonntag steht Ihnen außerdem ein Mitarbeiter des Grünen Klassenzimmers im Haus zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr). Klapptafeln im Haus weisen auf interessante Besonderheiten hin. Außerdem können Sie hier einen Forscherbogen herunterladen. Er ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet. Daneben führen wir gerne zu Ihrem Terminwunsch Veranstaltungen für Kindergärten, Schulklassen, Erwachsene oder Kindergeburtstage durch.

Unser Tipp für Sie

Auch wenn Sie sich an der Hauptkasse noch nicht entschlosssen haben eine Kombikarte (Ermäßigung für Schulklassen/Kindergruppen ab 10 Kinder) zu kaufen, können Sie dies an der Kasse im Schmetterlingshaus noch nachholen.

Unsere Bitte an Sie

Für uns ist es sehr hilfreich, wenn Schulklassen/Kinder.- oder Seniorengruppen (auch die keine Führung gebucht haben) sich vorher im Schmetterlingshaus (02381/98210-38) telefonisch angemeldet haben!

Kontakt

Maximilianpark Hamm GmbH
Rainer Grutscha
Schmetterlingshaus
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

02381 98210-38schmetterlingshaus@maximilianpark.de

Parkplan